Allergologie / Kollagenosen

Für jede Haut

die passende Behandlung.

Online Termin buchen

Allergologie / Kollagenosen

Die Dermatologie umfasst sich ebenfalls mit Allergien sowie deren Entstehung, Ausprägung, Verlauf und natürlich Behandlung. Die Diagnostik und Behandlung von Bindegewebserkrankungen, den sogenannten Kollagenosen, gehört ebenfalls zu unserem Fachgebiet.

Allergologie

Allergologie / Urtikaria

Bei Allergien unterscheidet man zwischen verschiedenen Typen.

Der Häufigste ist der Typ I: Überempfindlichkeit vom Soforttyp, hierbei kommt es nach Allergenkontakt direkt zu einer Überreaktion des Immunsystems.  Typische Beispiele sind Heuschnupfen oder allergisches Asthma. Allergische Reaktionen werden also meist durch Inhalationsallergene wie z.B. Pollen ausgelöst. Auch Allergien gegen Nahrungs- und Arzneimittel zählen zu den Soforttyp-Reaktionen. Die schwerste und lebensbedrohliche Reaktion ist der anaphylaktische Schock.

Wir bieten zur Diagnostik verschiedene Allergietestungen in unserer Praxis an.

Die Nesselsucht (Urtikaria) ist eine häufige Hauterkrankung und tritt sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern auf. Typische Symptome sind gerötete Haut und stark juckende Quaddeln. Manchmal schwellen auch Haut und Schleimhäute an. Die Nesselsucht verläuft akut oder chronisch und hat sehr unterschiedliche Auslöser wie z.B. Infekte, Allergien oder Unverträglichkeiten.

Für jede Haut die richtigen Experten

Wir sind für jedes Ihrer Anliegen die richtigen Ansprechpartner.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin an einem unsere beiden Standorte – telefonisch oder online.

Wir freuen uns auf Sie!

Plettenberg: 02391 1559

Sundern: 02933 9099150

Termin online buchen
via Doctolib

Plettenberg Sundern
Hyposensibilisierung

Hyposensibilisierung

Die Hyposensibilisierung ist die wiederholte subkutane, sublinguale oder orale Applikation eines oder mehrerer relevanter Allergenextrakte in steigender Konzentration. Vor dieser Therapie ist eine Diagnostik bestehend aus einer gründlichen Anamnese und eventueller Blut- oder Hauttestungen unerlässlich.  Allergene wie z.B. die von Haustieren sollten -soweit möglich- gemieden werden.

Für eine erfolgreiche Therapie ist die gute Mitarbeit des Patienten unerlässlich. 

Blasenbildende Autoimmunerkrankungen

Die blasenbildenden Autoimmundermatosen sind eine Gruppe von Hauterkrankungen, bei denen körpereigene Antikörper die Haut angreifen. Als Folge lösen sich die oberen Hautbestandteile von dem darunterliegenden Gewebe und es kommt zu einer Bildung von Blasen.

Autoimmunerkrankungen
Kollagenosen

Kollagenosen

Kollagenosen gehen mit einer “Fehlsteuerung“ des Immunsystems mit Bildung von Autoantikörpern einher. Da Kollagenosen nicht organspezifisch sind und meist mehrere Organe gelichzeitig befallen, wurden sie in die Erkrankungen des Bindegewebes eingeordnet. Die genaue Ursache der Immunstörung ist bisher nicht bekannt, vermutet werden jedoch Umwelteinflüsse, Sonnenlicht, chronische Infektionen, genetische Ursachen, psychischer Stress und Hormone. Frauen sind deutlich häufiger betroffen.

Zu den Kollagenosen zählen: Systemischer Lupus erythematodes, Polymyositis/Dermatomyositis, Sjögren-Syndrom, Systemische Sklerose, CREST-Syndrom, Mischkollagenosen und undifferenzierte Kollagenosen.

Termin buchen?

Plettenberg: 02391 1559

Sundern: 02933 9099150

icon